Diese 19 Lebensmittel kreuzreagieren mit Gluten

 

Sie pflegen einen strikt glutenfreien Lebensstil und dennoch leiden Sie an den gleichen Symptomen, wie bei Ihrer Glutenunverträglichkeit?
Wenn dies zutrifft könnte es sein, dass Sie Lebensmittel verzehren, die zwar kein Gluten enthalten, Sie jedoch reagieren als wäre Gluten enthalten. Diesen Prozess nennen wir Kreuzreaktion.
Eine Reihe von Lebensmitteln sind von Natur aus glutenfrei, z.Bsp. Käse, Schokolade und Kaffee, deren Proteine dem von Gluten ähneln weshalb Ihr Organismus diese mit Gluten verwechselt. Wenn Sie also diese Lebensmittel verzehren, reagiert Ihr Organismus ganz genauso als hätten Sie eine Portion Vollkornnudeln gegessen.
Schätzungsweise reagieren mindestens die Hälfte derer, die glutenintolerant sind auch empfindlich auf Milchprodukte was an der Kreuzreaktion mit Gluten liegt.
Nachfolgend eine Liste der gängigsten Lebensmittel die mit Gluten kreuzreagieren:
• Amaranth
• Buchweizen
• Schokolade
• Kaffee
• Mais
• Milch und Milchprodukte (Alpha-Casein, Beta-Casein, Casomorphin, Butyrophilin, Molkenprotein)
• Ei
• Hanf
• Hirse
• Hafer
• Weizen
• Kartoffel
• Reis
• Sesam
• Soja
• Tapioca
• Teff
• Hefe
Sollten Sie glutenintolerant sein und immer noch unter Symptomen leiden obwohl Sie Gluten aus Ihrer Nahrung verbannt haben, versuchen Sie auch o. a. Lebensmittel zumindest für zwei Monate meiden, um zu sehen, ob sich Ihre Symptome bessern. Achten Sie darauf, ob sich Ihr Darm heilt. Nach zwei Monaten dann können Sie punktuell die Lebensmittel sukzessive wieder einführen, um festzustellen wie Sie auf das entsprechende Lebensmittel reagieren. Oder Sie machen einen Labortest, um festzustellen auf welche Lebensmittel Sie kreuzreagieren.
Stellen Sie fest, dass Sie auf ein Lebensmittel reagieren, sollten Sie neben Gluten auch dauerhaft auf dieses Lebensmittel verzichten, um zu gesunden. Denken Sie daran, dass Ihr Körper auf diese Lebensmittel reagiert, obwohl definitiv kein Gluten enthalten ist, Ihr Körper das enthaltene Protein jedoch mit Gluten verwechselt und mit Entzündungen und anderen Schäden reagiert.
 
 
Quelle: http://primaldocs.com/opinion/19-foods-that-cross-react-with-gluten/